Montag, 31. Oktober 2016

[Rezension] Highschool Halloween - Sandra Pulletz

Titel: Highschool Halloween
Autor: Sandra Pulletz
Genre: Kurzgeschichte, Fantasy
Bereits gelesene Bücher der Autorin: keins
Cover und Inhaltsangabe ©  Sandra Pulletz

Ich bedanke mich ganz herzlich bei der Autorin für das Rezensionsexemplar!



"Seit Tagen gibt es an der Grandwitch-Highschool nur noch ein Thema: Die super geheime Halloween-Party. Auch Ava hofft, dass sie eine der exklusiven Eintrittskarten bekommt. Denn auf der Feier wäre bestimmt die perfekte Gelegenheit, endlich ihren lang gehegten Plan in die Tat umzusetzen und es dem fiesen Mädchenschwarm Calvin so richtig heimzuzahlen …"




Vor wenigen Tagen ist die Kurzgeschichte einer lieben Autorenkollegin herausgekommen und diese musste ich natürlich unbedingt lesen, denn ich durfte bereits ein anderes Büchlein von ihr testlesen und war von ihrem Schreibstil mehr als angetan.

Bei "Highschool Halloween" handelt es sich um eine Mini-Kurzgeschichte, die ich in 20 Minuten gelesen habe und die mich ein wenig an meine Kindheit/Jugendzeit und meine damaligen Lieblingsbücher der "Gänsehaut"-Reihe von R.L Stine erinnert hat.

Sandra Pulletz schreibt hier lockerleicht und sehr jugendlich, was absolut zu dieser süßen, kleinen Highschool-Geschichte passt. Zwar ist die Story wohl eher dem Fantasygenre anzusiedeln, aber das Gefühl von Halloween bringt die Autorin auf jeden Fall rüber!




"Highschool Halloween" ist eine jugendliche Kurzgeschichte über ein stinknormales Mädchen, eine Party und einer unerwarteten "Rache". Mehr zum Inhalt will ich hier natürlich nicht sagen, denn es gibt in dieser Kurzgeschichte noch eine kleine und fiese Wendung!

Da ich mich dieses Jahr nicht direkt mit "Halloween"-typischen Büchern eingedeckt habe, war ich froh, hier wenigstens eine Kurzgeschichte lesen zu können, um ein wenig in Halloween-Stimmung zu kommen! Das ist der Autorin auch sehr gut gelungen. Ich habe mich so gefühlt, als wäre ich selbst zu dieser Party eingeladen! 

Ich kann Sandra Pulletz Kurzgeschichte empfehlen, denn ich war direkt traurig, als sie bereits zu Ende war. Ich würde mir mehr "richtige" Bücher von ihr wünschen, denn ich denke, wir werden noch viel von ihr hören!




Eine süße Kurzgeschichte, die perfekt zu Halloween passt! In diesem Sinne: Happy Halloween!

Ich vergebe 5 von 5 Käseratten.

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für die Rezension! Happy Halloween :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Jessi,

    Kurzgeschichten lese ich vor allem, wenn es im Alltag stressig zugeht und keine Zeit für Bücher bleibt. Gerne auch in Anthologien verpackt, für die kleine Verschnaufpause zwischendurch aus der Tasche gezaubert. ;o)

    Fröhliches Gruseln,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Patricia :D

      Ich lese ANthologien eigentlich viel zu selten, leider ;( Ich bin in einigen ja dabei und die habe ich auch gelesen, aber ansonsten finde ich irgendwie nie die richtigen, die komplett meinen Geschmack entsprechen! Meistens sind dann ja doch Geschichten dabei, die einem eher weniger gefallen!

      Liebe Grüße
      Jessi

      Löschen

Wir freuen uns über euren Kommentar ;))