Samstag, 12. April 2014

Der Seitensprung - Karin Alvtegen

Was, wenn du herausfindest, dass dein Mann eine Affäre hat? Welche Fehler würdest du in einer solchen Situation tun? Eva, die Protagonistin in "Der Seitensprung" findet heraus, dass ihr Mann sie betrügt. Mit einem Mal ist ihre Zukunft gefährdet. Alles, was sie sich aufgebaut hat, zerfällt... Dann gibt sie sich einem One-Night-Stand hin... mit verheerenden Folgen...


Charaktere 

"Der Seitensprung" wird aus mehreren Sichten erzählt. Zum einen lernen wir Eva kennen, die mit der Tatsache, ihren Mann zu verlieren, fertig werden muss. Einzelne Stellen erfahren wir zudem aus der Sicht ihres Mannes und so wird klar, wie er wirklich denkt und wie sehr er sich innerlich bereits von seiner Frau entfernt hat.

Auf der anderen Seite lernen wir Jonas kennen, einen jungen Mann, der sich verzweifelt an die Liebe klammert. An eine zwanghafte, gestörte Liebe. Hier hat die Autorin ein wahres Meisterwerk vollbracht, denn der Leser lernt viele Seite des unscheinbaren Mannes kennen. Er scheint Geheimnisse zu haben, die nach und nach aufgedeckt werden. Erschreckend wie gut man Jonas am Ende meint zu kennen.

Meine Meinung

Das Buch hat mich gleich von der ersten Zeit in einen magischen Bann gezogen. Allein das Thema finde ich für Thriller immer sehr spannend, auch wenn es mittlerweile in etlichen Romanen umgesetzt wurde. Trotzdem muss ich sagen, dass Karin Alvtegen eine sehr tiefgründige Geschichte erschaffen hat, die komplett "anders" ist und zahlreiche Wendungen aufweist.

Als Leser habe ich besonders mit Eva mitgefiebert, denn es ist wirklich schrecklich wie sie von ihrem Mann behandelt wird und was sie alles ertragen muss. Ich hatte bei Lesen wirklich einen riesigen Hass auf den Mann, der recht egoistisch gehandelt hat und unfähig zur Kommunikation ist. Wie soll eine solche BEziehung bestehen können?

Die Stellen mit Jonas haben mir auch unendlich gut gefallen. Hier wird schnell klar, in welcher Wahnvorstellung er gefangen ist und mir tat er richtig leid. Für mich war auch er ein Opfer. Die Geschichte, die die Autorin um ihn gesponnen hat, ist sehr intelligent und geht tief in seine Psyche ein. So muss ein spannender Thriller sein.

Ich habe das Buch innerhalb von 2 Tagen gelesen und konnte es kaum aus der Hand legen. Meinem Mann habe ich auch begeistert davon erzählt. Ja, ihn würde ebenfalls eine Menge erwarten, wenn er mir fremdgehen würde. :D
Ich werde mit Sicherheit noch in andere Bücher der Autorin hinein schnuppern. Das Ende von "Der Seitensprung" ist auf jeden Fall sehr bitterböse, ich konnte mir ein schmunzeln nicht verkneifen. So muss ein Thriller sein!

Fazit

Ein wahnsinnig spannender Thriller mit einem sehr intelligenten Ende!!!!!

Ich vergebe 5 von 5 Käseratten mit Extrakäse!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über euren Kommentar ;))